Mein Bruder Felix Schmid

Mein Bruder führt das Masters Programme in Railway Engineering (MSc in Railway Systems Engineering and Integration)  an der Universität Birmingham, Grossbritannien, welches einen Teil des Forschungszentrum Eisenbahn der dortigen Unversität ist.

Uns gemeinsam ist ein Interesse an Eisenbahnen. Altmodische, rauchende und quietschende Museumsbahnen mögen wir schon, doch unser professionelles Interesse gilt dem Betrieb moderner Massenverkehrsmittel.

Wo ich zu finden bin:

Unsere Adresse auf der Karte von map.search.ch
(⇒ Grosse Karte — öV Fahrpläne erscheinen, wenn Sie den Mauszeiger über ein Tram- oder Bussymbol bewegen):

Ja, seit 2007 habe ich wieder die gleiche Adresse wie bis 1980:

Streulistrasse 85
CH-8032 Zürich
Schweiz

(Kreis 7; Quartier, Stadtteil: Hirslanden)

Telefon 044 321 35 27 (seit 1989, nur die Vorziffer änderte 01 ↝ 044)

Über Skype: Skype logoteeschmid

Und wie findet man mich auf dem Netz:

Meine offizielle private E-mail ist seit 1990 dieselbe Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Nachdem der Verein "DECUS Schweiz" aufgelöst wurde, habe ich die Webadresse decus.ch übernommen.

Ich habe auch eine  Adresse beim IEEE (the Institute of Electric and Electronic Engineers) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihre E-Mail an mich kommt nicht durch?
Mein Mailserver legt Mitteilungen, welche wie Spam ausschauen, gleich in den Abfall. Titel wie "Hallo" or "Hi" or "From Anna" sind eher verdächtig. ⇒ Bitte schreiben Sie einen Titel, der sich auf den Inhalt der Mail bezieht!

Meine Berufstätigkeit

Ich bin Elektroingenieur, habe mein Diplom 1978 an der ETH in Zürich gemacht.

Die ersten fünf Jahre nach dem Diplom arbeitete ich bei der damaligen BBC, Brown Boveri & Cie, in der Abteilung für Grossmagnete, supraleitende Drähte und Kabel. Solche Magnet bestehen aus vielen Tonnen von Kupfer und guter Isolation – oder aus hunderten Kilos superleitender Kabel und einer guten elektrischen Isolation die hohe Kräfte und viele thermische Zyklen erträgt sowie einer Wärmeisolation, damit die Spulen nahe am absoluten Nullpunkt (-273.16 °C) gehalten werden können.

Seit 1984 arbeite ich hauptsächlich mit Computern; Programmieren, System Management, Integration, Testen - was immer Sie sagen, ich habe es gemacht.

(1) -> Lexikon
MRT = Magnet Resonanz Tomographie, siehe
Wikipedia Artikel zu MRT

Im Jahr 2006 begann ich als field service engineer für Fonar Corp. in Melville, N.Y., U.S.A., Producer of the UPRIGHT™ MRI machine, zu arbeiten.
Ich wartete MRT (1)Scanner, d.h. ich machte alles von der Überprüfung des Kühlwassers im Kupfermagneten bis zum SW Update des Computers, für Kunden in der Schweiz, in Deutschland, den Niederlanden, in Grossbritannien und Spanien.

 

Yes, I use an iMac at home

Ja, ich benutze Mac Computer zum Schreiben dieser Seiten:
Ich begann mit einem Quadra 700, beschaffte 2004 einen G4 2004 und verwende seit 2011 einen iMac

  • my c.v. my curriculum vitea (Englisch - PDF)
  • ein EDP Profil - mit welcher Computer HW und SW ich schon gearbeitet habe (Englisch - PDF)
    und dran dachte, einen Eintrag auf der Liste zu machen.